Sie sind hier: Startseite » Retreats

Retreats

Intensive Zeiten der Entwicklung


Retreats - das sind Zeiten intensiver Spiritueller Praxis, Stille und Begleitung.

Wir bieten Retreats an, die aus den Traditionen schöpfen und zugleich uns modernen Menschen entsprechen.

Das sind drei, vier, oder sechs ganze Tage
mit Meditation, Wegen in die Körpererfahrung, Zeiten der Stille, Zeiten des Austauschs und der Begleitung.
Der Weg der tiefen Selbsterfahrung wird je nach Retreat unterstüzt durch Tiefe Atemarbeit (Intensivierten Atemprozess), Körperarbeit mit Bewegung, oder Somatische Meditation, die uns in Kontakt mit unserem inneren Wissen bringt.
Zur Zeit bieten wir keine Berührungsarbeit in unseren Retreats an.

Es ist heute eine Zeit starker Umbrüche, wo Vieles zusammenbricht und Neues auf gesellschaftlicher Ebene noch nicht in Sicht ist. So geht es um Klarheit, innere Ausrichtung und Zentrierung in dem, was unser Menschsein eigentlich ausmacht.
Zeiten des Rückzugs, der Stille und Einkehr zu sich selbst haben eine lange Tradition. Heute ist solch eine intensive Zeit für sich selbst dringender denn je, wenn wir nicht nur funktionieren und "mitschwimmen" wollen.
Diese IntensivWochen bieten Raum und Zeit, mit Begleitung und Austausch sich selbst tief zu erfahren - warum wir hier sind auf dieser Erde und was die eigene Gabe ist, die jede und jeder beitragen kann in ganz einmaliger Art für den Alltag in der heutigen Welt.

Wir bieten in diesem Retreat neben der Somatisch Basierten Meditation und anderen ergänzenden Übungen auch die Tiefe Atemarbeit an - das ist ein Teil unseres Reteats.
Dies ist eine transpersonale Atem-Meditations-Praxis, die dem Holotropen Atmen sehr nahe kommt (in dem wir ja auch bei Sylvester Walch ausgebildet sind).

Zugleich ist diese Atemarbeit im Sitzen - so kommt mehr Klarheit und Präzision des Erlebens hinzu.
Für die Situation mit Corona günstig ist, dass wir diese Tiefe Atemarbeit als Download anbieten, so dass es jede und jeder für sich in der Natur, im Garten oder im eigenen Zimmer im Seminarhaus machen kann.
Vor und nach dieser Atemreise treffen wir uns als Gruppe - geben eine ausführliche Einführung und nehmen uns danach Zeit zum Integrieren, Verstehen und Aufarbeiten.
Dies ist eine aus der transpersonalen Psychlologie kommende, aber im Grunde sehr alte Selbsterforschungs-Methode, die für den inneren Prozess Türen zu öffnen vermag.

Audio: Intro zu Retreats



Diese Retreats als Zeiten starker Einkehr sind geeignet für alle, die sich intensiv selbst begegnen und mit dem Geheimnis des Lebens, dem Göttlichen und Unbedingten in sich in Kontakt kommen bzw. diesen vertiefen möchten. Es kann eine Reise zum eigentlichen Wesen sein, wer wir wirklich sind - zur ursprünglichen Natur.

Weiter zu unserem Sommer-Retreat...
Zum
Herz-Retreat...
Zu den
Silvester-Neujahr-Retreat
Zum
Oster-Retreat...
Zu unserem
Stille-Retreat...
Zu den Retreats im Intersein-Zentrum...


In unseren Retreats ist immer wieder im Team:

Anne Isphording
Diplombibliothekarin und ausgebildete TouchLife Massage Praktikerin nach Leder & von Kalckreuth in eigener Praxis. Langjährige Meditations-Praxis, sowie ein breites Erfahrungsspektrum in künstlerischen, musischen und schöpferischen Gruppen und Projekten inspirieren ihr Leben. Anne Isphording lebt in Nürnberg und hat in den letzten Jahren verschiedene Kurse und Retreats von IndigoFeuer als Assistentin mitbegleitet.