Jahrestraining C: "Nimm Deine Seele bei der Hand"


Wir müssen später anfangen wegen des Lockdowns im Januar.

Vermutlich ist unser erstes Modul zu dem angegebenen März-Termin 20. - 21. März 2021.

Ich werde keine Modul durch Zoom ersetzen, alle sollten als Präsenz-Kurse möglich werden!


Alle 5 Module sollen stattfinden, notfalls terminlich verschoben.





Meditations-Jahresgruppe 2021

Psychologische Reifungsarbeit auf dem Pfad des Erwachens

Wir Menschen sind ausgespannt zwischen Erde und Weite, wir brauchen die Nahrung, die Zeit, das menschliche Zuhause und wir suchen die unbegrenzte Offenheit und Weite des Seins, und wir erleben dieses Spannungsfeld seit tausenden von Jahren und heute eben auch - vielleicht mehr denn je.

So ist es eine gute Art für uns selbst zu sorgen, diese beiden Aspekte zu beachten. Zeitweise ist es dran unsere Seelenkräfte zu kllären, unseren Geist zu ordnen und alte Verwundungen zu verstehen und zu integrieren. Dies ist psychologische Arbeit an uns selbst, an unserer Reifung.

Und dann ist es dran, dass wir uns erheben in die Weite unseres Geistes, dass wir tief loten in die Ur-Quelle unseres wahren Wesens, dass wir uns den Raum geben zu erwachen hin zu der einzigartigen Schönheit und dem Wunder, wer wir wirklich sind. Es ist die Stunde der Meditation, den spirituellen Pfad zu gehen.

Dieses Jahrestraining sieht die Einheit dieser beiden Dimensionen von uns Menschen. Es orientiert sich an der hervorragenden Arbeit des verstorbenen Psychotherapeuten und Meditationslehrers John Welwood, der ähnlich wie Reginald Ray ein Schüler von Chögyam Trungpa war und die Wege und Umwege des westlichen modernen Menschen sehr tief verstanden hat.


"Meditation in der modernen Welt"


...das ist eine Ortsbestimmung,
dass wir diese uralte und bewährte Menschheits-Praxis der Meditation üben und entfalten
in unserer heutigen Situation - exat da wo wir sind und wie wir sind.

So unterstützend ist dabei, dran zu bleiben, tiefer zu gehen, Zeit zu haben, dass sich wirklich etwas wandelt in uns bis in die Zellen.

Und, dass wir eine Gemeinschaft haben für dieses Trainings-Jahr, wo wir einander kennen lernen, einander unterstützen, füreinander Spiegel und Hilfe sind,
verlässliche Gruppe von Übenden und Forschenden mit uns selbst und den Geheimnissen unseres menschlichen Lebens.

Darum bieten wir dieses Meditations-Training über den Zeitraum von einem Jahr mit 5 Modulen als Fortsetzung und Vertiefung der bisherigen Jahrestrainings "Somatisch Basierte Meditation" an.
Das eine setzt nicht das andere voraus - zugleich sind aber die 4 Jahrestrainings eine wunderbare Ergänzung füreinander. In allen Trainings nutzen wir neben der Meditations-Praxis auch andere bewährte Methoden, die die inneren Prozesse unterstützen und öffnen helfen.
Wir sind dazu in einer festen Gruppe, die den Weg durch dieses Jahr miteinander geht.

Das Training ist also nur als Ganzes buchbar!

Die 5 Wochenenden des Meditations-Jahrestrainings

Verschobener Start unseres Jahrestrainings wegen Corona...:


1. Modul
Sich einlassen in die Kraft der Meditation
- das große "Werkzeug" entdecken -
20. - 21. März 2021

2. Modul
Menschlich sein zwischen Erde und Himmel
- auf dem Weg zur inneren Balance -


3. Modul
Sich dem inneren Reifungsweg anvertrauen
- mit allem arbeiten, was darum bittet -
8. - 9. Mai 2021

4. Modul
Immer größere Weite erfahren
- Sinn finden im Gesamt von Dasein -
18. - 19. September 2021

5. Modul
Die Ganzheit des Lebens zulassen
- nichts ausgrenzen müssen -
20. - 21. November 2021


Jedes Wochenede beginnt Samstag um 10.00 Uhr und endet Sonntag gegen 13.00 Uhr.