Die Welt entsteht in uns... - Jahrestraining D


Meditation Jahresgruppe 2022

Meditation als Zugang zu den Energiefeldern (Chakren) des Menschen

Wenn wir in unseren Körper hineinlauschen, präsent werden in uns selbst, unserem Atem, dem Spüren der Gesamtheit des Erlebens - dann erfahren wir, dass wir keineswegs nur fester oder fließender physischer Körper sind. Wir nehmen uns als innere Weite und Offenheit wahr - sehr bewusst und wach. In diesem Raum von Offenheit erleben wir eine enorme Lebendigkeit - wie wenn das Leben selbst durch uns und in uns strömt.

In verschiedenen Bereichen unseres menschlichen Körpers können wir unterschiedliche "Einfärbungen" dieser Lebendigkeit entdecken: Da ist die eher erdige, ursprüngliche Kraft im Becken - und da ist die berührende als sehr zentral und persönlich empfundene Fühlkraft des Herzraums - und so weiter...

In diesem Jahrestraining erforschen wir die unterschiedlichen Qualtiäten des Lebens in unserem menschlichen Körper als Tor - gleichsam als Mikrokosmos, in dem sich die Entfaltung des Größeren, des sogenannten Makrokosmos und damit auch unserer Welt zeigt.

Wir sind mehr als wir zunächst denken - wir sind "kosmisch" zu nennende Wesen von außerordentlicher Intelligenz und Komplexität. Leben kann sehr leidenschaftlich werden - wenn wir lernen alle Aspekte von uns bewusst zu bewohnen!


"Meditation in der modernen Welt"


...das ist eine Ortsbestimmung,
dass wir diese uralte und bewährte Menschheits-Praxis der Meditation üben und entfalten
in unserer heutigen Situation - exat da wo wir sind und wie wir sind.

So unterstützend ist dabei, dran zu bleiben, tiefer zu gehen, Zeit zu haben, dass sich wirklich etwas wandelt in uns bis in die Zellen.

Und, dass wir eine Gemeinschaft haben für dieses Trainings-Jahr, wo wir einander kennen lernen, einander unterstützen, füreinander Spiegel und Hilfe sind,
verlässliche Gruppe von Übenden und Forschenden mit uns selbst und den Geheimnissen unseres menschlichen Lebens.

Darum bieten wir dieses Meditations-Training "Die Welt entsteht in uns" über den Zeitraum von einem Jahr mit 5 Modulen als Fortsetzung und Vertiefung der bisherigen Jahrestrainings "Somatisch Basierte Meditation" an.
Das eine setzt nicht das andere voraus - zugleich sind die 4 Jahrestrainings füreinander eine wunderbare Ergänzung. In allen Trainings nutzen wir neben der Meditations-Praxis auch andere bewährte Methoden, die die inneren Prozesse unterstützen und öffnen helfen.
Wir sind dazu in einer festen Gruppe, die den Weg durch dieses Jahr miteinander geht.

Das Training ist also nur als Ganzes buchbar!

Meditations-Jahrestraining D "Die Welt entsteht in uns..." 2022

Modul 1
"Zur Erde gehören und die Sinnlichkeit des Lebens strömen lassen."
Die Qualitäten im Becken
22. - 23. Januar 2022 - VHS Neumarkt

Modul 2
"Die persönliche Macht zulassen und in die Welt bringen - mit den Kräften kooperieren lernen."
Die Qualität im Solar Plexus und Nabelbereich
19. - 20. März 2022 - VHS Neumarkt

Modul 3
"Fühlen - Schauen - Integration und die immer wieder überraschende Tiefe des Menschseins sich öffnen lassen."
Die Qualität im Herzraum
21. - 22. Mai 2022 - Meditationsraum Praxis Pilsach

Modul 4
"Mitteilen, was kostbar ist, hörbar und sichtbar werden, die eigene Schöpferkraft sich entfalten lassen."
Die Qualität im Stimm- und Halsbereich
(In Zusammenarbeit mit Hilde Frauendorfer, Atem-, Stimm- und Sprech-Lehrerin, in eigener Praxis in Würzburg)
24. - 25. September 2022 - VHS Neumarkt

Modul 5
"Erkennen - Sehen - Bewusstheit - unermessliche Weite jenseits von Ort und Zeit erfahren."
Die Qualitäten im Kopfraum
19. - 20. November 2022 - Meditationsraum Pilsach

Jedes Modul geht Samstags von 10.00 - 18.00 Uhr und Sonntags von 10.00 - 13.00 Uhr.