Sie sind hier: Startseite » Audios » Audios Sommer-Retreat

Audios Sommer-Retreat


  • Sommer-Retreat 2022
  • Sommer-Retreat 2021 und 2020
  • Sommer-Retreat 2019 und 2018

Sommer-Retreat 2022


1 - Zurücktreten in die Freiheit

Zum Downloaden bitte hier klicken.
Natur und gemeinsame Retreat-Zeit laden ein zurückzutreten und sich zu lösen vom "Zuviel", vom "Allerlei" und vom "Wirrwarr" unseres Geistes. Wir kommen heim in die uns innewohnende Freiheit, die immer auf uns wartet.

2 - Was unterstützt uns? - Die 5 Lataif

Zum Downloaden bitte hier klicken.
Qualitäten aus unserem wahren Wesen unterstützen uns in unserem Menschsein - sehr konkret, in den Situationen unseres alltäglichen Lebens. In der Sufi-Tradition und im Diamond Approach werden die 5 Lataif, diese Qualitäten der Unterstützung aus dem Sein gelehrt. Dieser Spur folgen wir hier.

3 - Die 4 Erinnerungen an das Wesentliche - heute

Zum Downloaden bitte hier klicken.
Menschsein ist nicht erst heute herausfordernd. Es tut oft gut in die lebendige Geschichte zu blicken und sich dort inspirieren zu lassen. Die 4 Erinnerungs-Kräfte der buddhistischen Traditionen ist äußerst modern und zugänglich für heute. Ich präsentiere hier eine moderne Fassung davon.

4 - "Nicht die Quelle graben, nur den Brunnen..."

Zum Downloaden bitte hier klicken.
"Wir müssen nicht die Quelle graben, sondern nur den Brunnen." Diesen wunderbaren Satz verdanke ich dem indischen christlichen Meister Sebastian Painadath. Der Weg der Quelle ist ein Arbeiten an sich selbst. Allerdings - die Quelle selbst wartet schon auf uns und will lediglich erkannt werden...

5 - Schritte zur Quelle auf dem Pfad des Erwachens

Zum Downloaden bitte hier klicken.
In diesem Teaching zeige ich eine Spur des Erwachens - also den Weg, die Quelle zu erkennen in uns. Dazu nutzt dieses Teaching 5 Arten der Begegnung mit dem Wesentlichen.

6 - Kultur der Inneren Führung

Zum Downloaden bitte hier klicken.
Auf dem Weg der Reifung ist es gut, zu wissen, wohin wir uns bewegen. Die Kultur innerer Führung und Evidenz ist nicht so leicht zu entwickeln. Es bedarf auch, dass wir uns ent-identifizieren von dem, was wir meinen zu sein. Dann aber kann Unendliches und Endliches sich in uns verbinden.

7 - Durch die kollektiven Stufen des Bewusstseins

Zum Downloaden bitte hier klicken.
"Wohin geht der Mensch?" Diese Frage von Hugo M. Enomiya-Lassalle ist sehr aktuell heute!
Dieses letzte Teaching des Sommer-Retreats 2022 vermittelt eine Reise durch die Geschichte von uns Menschen in der Entwicklung unseres Bewusstseins - Epoche für Epoche in großen Stufen. Wir verstehen so besser, warum und wie wir heute da sind, wo wir sind, und welche tiefe Bedeutung die Reifungs-Arbeit mit uns selbst in diesem Kontext hat.


Sommer-Retreat 2021


1 - Eintauchen in den Retreat-Raum...

Zum Downloaden bitte hier klicken.
Zweifel an unserem derzeitigen Zustand bringt uns oft auf den Weg mit großem Vertrauen, dass noch viel mehr in uns möglich ist.... Das kann zu dem Entschluss führen: "Wann, wenn nicht jetzt!"
Retreat ist eine Innigkeit mit uns selbst und zugleich ein Forschungs-Ort, wer wir eigentlich sind und wie unser Geist arbeitet. Es ist aber auch Urlaub von den Machenschaften unseres Alltags-Ego...

2 - Weg-Gesetze der inneren Reise

Zum Downloaden bitte hier klicken.
Verantwortung für sich selbst und den eigenen Weg - Erfahrungen - Einsichten - Offenheit für die ganze Bandbreite von Menschsein - mit dem Versprechen sich selbst nicht zu verlassen. Diese Gesetze der inneren Reise zu verstehen, hilft uns gut auf den Weg zu kommen.

3- Werkzeuge des Weges als Türöffner zur Erfahrung

Zum Downloaden bitte hier klicken.
Wenn wir ohne "Werkzeuge" - Übungen aus kommen wollen, geraten wir in die Gefahr im Entspannen in die konditionierten Selbst-Verhinderungen hängen zu bleiben.
Werkzeuge des Weges führen immer über sich hinaus in die unmittelbare Erfahrung und Verwirklickung. Allerdings - zuvor sind sind sie von unschätzbarem Wert!

4- Dimensionen von Menschsein...und alles zugleich

Zum Downloaden bitte hier klicken.
Die Kostbarkeit des eigenen Daseins zu verstehen führt uns zur Wertschätzung, zum Staunen und Lieben - für uns und alle anderen.
Die Level von Menschsein, die dieses Teaching hier vorstellt, sind eine wesentliche und oft heilsame Sichtweise. Dies zu verstehen "erlöst" uns aus dem oft viel zu kleinen Menschenbild!

5 - Inneren Kritiker und Innere Führung erleben

Zum Downloaden bitte hier klicken.
Die Instanz der Selbst-Kritik ist intelligent - so wie wir selbst. Es gilt diese zu erkennen und zu durchschauen, um den Inhalten nicht merh zu glauben.
Dann kann in uns die wahre innere Führung deutlich werden, wo wir unmittelbar die Wahrheit in uns verspüren. Es ist eine liebende Berührung mit dem Größeren in uns.

6 - Von der Bedeutung der "Sichtweise"

Zum Downloaden bitte hier klicken.
In diesem Talk geht es um unsere Fähigkeit zu lieben, um unser Commitment für uns selbst - also die engagierte, leidenschaftlich Hingabe an unseren Reifungsweg - und um die Macht des Glaubens, die uns durch dunkle Phasen der Reise trägt. Die Sichtweise, die wir empfangen und selbst bilden, hat eine enorme Wirkung auf unser Menschsein - nicht nur im spirituellen Feld! Wir tun gut, dies zu verstehen.

7 - "Wohin geht der Mensch?"

Zum Downloaden bitte hier klicken.
Wie geht es weiter nach einem Retreat wie diesem?
Wohin bewegen wir uns gerade als Menschen auf diesem Planeten - sicher keine Antworten, aber Möglichkeiten zeigt dieser Talk.
Und wie sieht unsere Reise aus, wenn Geburt und Tod lediglich Aspekte davon sind?
Ein Teaching das denn Blick zu weiten versucht.



Sommer-Retreat 2020


1 - Retreat ... Liebeserklärung an sich selbst

Zum Downloaden bitte hier klicken.
Das erste Teaching des Sommer-Retreats geht auf die Chance ein, die ein Retreat in der modernen Zeit darstellt.
Es ist ein Zurücktreten vom Vielerlei, hin zu uns selbst, zum Wesentlichen, für einen weiteren und klareren Blick auf unser Leben und diese Welt - mit der Möglichkeit an uns selbst gut zu "arbeiten".

2 - "Give me 5 of Meditation"- Grundhaltungen

Zum Downloaden bitte hier klicken.
Um Schüler / Schülerin des Seins zu bleiben helfen uns einige Grund-Haltungen unseres Lebens.
Hier sind 5 wesentliche davon zusammengefügt von der Inspiration bis hin zur Unverfügbarkeit...

3 - Der entscheidende Shift - das neue "Wie"

Zum Downloaden bitte hier klicken.
Eine Begegnung mit Sri Ramana Maharshi ... lehrte mich, dass die Tür zur anderen Seite aufgeht.
Fünf Schritte des Reifungsweges unterstützen uns, Frieden zu finden mit unserer Biographie und zu erkennen, worum es eigentlich geht.
Am Beispiel der wuchtigen Emotion "Ohnmacht" zeigt sich das nochmal deutlich.

4 - Öffnung der Situation als Zugang zum "Sinn"

Zum Downloaden bitte hier klicken.
Isoliert ist es schwer Sinn in unserem Dasein zu verwurzeln. Den schon immer innewohnenden Sinn erkennen wir leicht, wenn wir den Blick öffnen für das Gesamt aller Situationen, in denen wir existieren.
Die "Situations-Kokarde" ist ein wunderbares Werkzeug dazu.

5 - Grundlage Spiritueller Wege - Wer sind wir?

Zum Downloaden bitte hier klicken.
Basis - Weg - Frucht, dies sind Grundschritte jeder ernst zu nehmenden spirituellen Reise.
Die Basis ist nicht nur eine gute und unterstützende Sichtweise, sondern bisweilen auch die Inspiration von Herz zu Herz durch die Begegnung mit einem anderen Menschen.
Wer sind wir wirklich? - diese Kernfrage von Menschwerdung erschließt sich als ein "Zugleich", wir sind nicht auf eine Dimension reduzierbar, wir sind eben im Sinne Dürckheims von doppeltem Ursprung.

6 - Was braucht es heute außer Denken und Können?

Zum Downloaden bitte hier klicken.
Unser Bewusstsein zeigt sich in der Meditation mit 3 wesentlichen Qualitäten.
Wenn wir dies auf unser Leben als Ganzes übertragen, wird vieles klarer und einfacher.
Und auch für unsere heutige globale Menschen-Situation hat uns das etwas zu lehren, was über das Denken, Technologie und Machen weit hinausgeht -
es eröffnet eine vollkommen neue (alte) Dimension, die uns aus dem Machbarkeitswahn zur Erfahrung der "Gnade des Daseins" zurückführen kann.



Sommer-Retreat 2019


1 - Retreatablauf - Dein ursprüngliches Gesicht...

Zum Downloaden bitte hier klicken.

Retreat ist das "Andere" zu dem, was wir gewöhnlich tun. Es öffnet uns die Tür und führt den erfahrenen Weg Schritt für Schritt zu jener Qualität in uns, die wir "unser ursprüngliches Gesicht" - unser wahres Wesen - nennen können. Dieses erste Teaching skizziert den Ablauf und Aufbau eines unserer Retreats recht genau.


2 - Loslassen heißt verstehen: Ego - Wissen

Zum Downloaden bitte hier klicken.

Hier geht es um die Grundhaltung dessen, was "Ego" genannt wird, das sich fixiert, das festhält, was wir lieben. Im Unterschied zum Ich, ist das Ego eine Festzurrung im Ich-Erleben.
Zeitweise brauchen wir auch Kontrolle. Diese gilt es nicht über Bord zu werfen, sondern zu verstehen - dann kann sie relaxen und cooperiert mit uns.
Das Ende dieses Talks zeigt verschiedene Arten des Wissens auf.


3 - Ankommen: Werkzeuge des Weges

Zum Downloaden bitte hier klicken.

Werkzeuge des Weges brauchen wir, um die Tür zu unserer unmittelbaren Erfahrung zu öffnen. So können wir mit dem arbeiten, was auftaucht.
Dieses Teaching zeichnet recht genau den Prozess mit Emotionen zu arbeiten und sie im Kern zu erkennen.
Unsere narzistische Neigung als Menschen ist dazu ein interessantes Beispiel.


4 - Essenz: Meditation und Mystik

Zum Downloaden bitte hier klicken.

Die 4 Schritte der Meditation führen uns zu einer neuen Erfahrung unseres Menschseins - unserer Verkörperung.
Die 3 Dimensionen des erwachten Körperseins (in der Tradition die 3 Körper des Buddha genannt) sind eine herausfordernde Rede vom Menschen.
Sie führen hin zur Erfahrung der Mystik in Ost und West.
Ken Wilbers "Drei Gesichter Gottes" gibt dazu eine bewegende Einsicht.


5 - Einsicht: Ein völlig neuer Blick auf uns

Zum Downloaden bitte hier klicken.

Was geschieht, wenn wir unser Leben leben aus unserem mehr und mehr erwachenden Dasein - anstatt aus den Machenschaften des Ego?
Wir erfahren Freiheit - kommen heraus aus der Falle der Unzufriedenheit mit unserem Leben - und erforschen neu den Sinn, die tiefe Kostbarkeit unseres Menschseins in der Welt.
Könnte Freude der eigentliche Sinn von Leben sein?


6 - Unser Wirken befreien

Zum Downloaden bitte hier klcken.

In diesem Talk geht es um unser Wirken...
zunächst einmal die Dinge von unserem Zugriff zu befreien, dann aus dem Wesensraum in uns heraus zu antworten,
unser Wirken zu entfalten, zu geschicktem Handeln hin zu finden,
und uns nicht von unseren Fehlern (oder denen, die wir bei anderen sehen) blockieren zu lassen!


7 - Welt-Engagement: Innere Evolution vorantreiben

Zum Downloaden bitte hier klicken.

Der Schluss-Talk dieses Sommer-Retreats öffnet die Perspektive in unsere globale Situation.
Tiefer als Moral und Ethik es vermögen bedürfen wir eines grundlegenden Erwachens zum Sinn von Leben.
Aus der mental-rationalen Engführung der derzeitigen Geschichts-Phase finden wir in reifen Menschen die Einladung uns zu einer Ganzheitlichkeit, einem integralen Menschsein hinzubewegen.
Dies ist kein Automatismus - wir selbst sind gerufen "In-Bild" dieser evolutiven Bewegung zu werden durch unsere Arbeit mit uns selbst.
Die alte Vision von "Shambala" kann hier Pate stehen.
Retreat-Erfahrung in das alltägliche Leben zu übersetzen ist dabei immer wieder herausfordernd und auch voller Zauber und Kraft!



Sommer-Retreat 2018


1 - Retreat-Intro - Befreiung - Wer bist Du?

Zum Downloaden hier klicken.

Einführung in das Retreat entlang der Frage was und wie wir "loslassen" als Weg frei zu werden von alten Mustern.
Die alte und moderne Kernfrage von Retreats - Wer bist du wirklich? - Dafür ist dies hier ein besonderer Raum.


2 - Veränderung und Verwandlung

Zum Downloaden hier klicken.

Teaching am 1. Tag:
Einsicht - Übung und Lebensführung sind eine alte und bewährte Triade für unsere Reise.
Von alten Masken und Rollen sich zu lösen, frei zu werden, um authentische Personen zu werden, das bedarf der biographischen Veränderung - im Sinne von Psychologie und Werden - und es bedarf der aus dem Sein kommenden Verwandlung - im Sinne von Spiritualität und Meditation. Beide sind kostbar auf dem Weg.


3 - Auf-und Untergehen - Emotionen - Praxis

Zum Downloaden hier klicken.

Teaching am 2. Tag:
Das Untergehen kommt in unserer westlichen Kultur zu kurz - und wir ersticken am Wachstum. Ganzheit erscheint, wo wir den Mut zu beidem finden.
Die Arbeit mit Emotionen und Geisteszuständen führt in die konkrete Praxis der Meditation.


4 - Die 5 Arten von Lehrern - Weisheit des Weges

Zum Downloaden hier klicken.

Teaching am 3. Tag:
Mächtiger Entwicklungsimpuls ist, die Möglichkeit unserer eigenen Reifung zu erkennen. Dafür stehen die verschiedenen Arten von LehrerInnen. Diese sind keineswegs nur Menschen, auch unsere eigene Biographie ist weise - ja Tiere und Pflanzen können unsere Lehrer sein. Das ruft in die Weisheit des Weges und zeigt uns wie kostbar eine "unideologische" Gemeinschaft sein kann.


5 - Level der Person - 4 Weck-Rufe

Zum Downloaden hier klicken.

Teaching am 4. Tag:
Eine einfache "Landkarte" von unserer Persönlichkeit kann bisweilen hilfreich sein.
Immer wieder brauchen wir solche Weck-Rufe, die die Tradition "die 4 Reminder" nennt, um inspiriert auf dem Weg weiterzugehen.


6 - Zur Menschheitsgeschichte - Umbruch heute

Zum Downloaden hier klicken.

Teaching am 5. Tag:
Sikzze der Menschheitsgeschichte und unsere heutige globale Umbruch-Situation kommen in den Blick.
Die Aufnahmequalität ist zeitweise etwas gestört - aber der Text ist verstehbar - einiges habe ich geschnitten.


7 - Gesten des Herzens - Übergang in den Alltag

Zum Downloaden hier klicken.

Teaching am letzten Vormittag:
Worum es eigentlich geht in unserem Leben - wie in die Nuss-Schale geschrieben.
Die 4 großen Gesten des Herzens helfen uns uns in Beziehungen und Tun im Leben nicht zu verwickeln.
Einige Hinweise für die Übung im Alltag.
Auch hier ist die Tonqualität bisweilen nicht so gut - ich habe es versucht so zu präparieren, dass alles verstehbar bleibt.