Sie sind hier: Startseite » Audios » Audios Sommer-Retreat

Audios Sommer-Retreat


Sommer-Retreat 2019


1 - Retreatablauf - Dein ursprüngliches Gesicht...

Zum Downloaden bitte hier klicken.

Retreat ist das "Andere" zu dem, was wir gewöhnlich tun. Es öffnet uns die Tür und führt den erfahrenen Weg Schritt für Schritt zu jener Qualität in uns, die wir "unser ursprüngliches Gesicht" - unser wahres Wesen - nennen können. Dieses erste Teaching skizziert den Ablauf und Aufbau eines unserer Retreats recht genau.


2 - Loslassen heißt verstehen: Ego - Wissen

Zum Downloaden bitte hier klicken.

Hier geht es um die Grundhaltung dessen, was "Ego" genannt wird, das sich fixiert, das festhält, was wir lieben. Im Unterschied zum Ich, ist das Ego eine Festzurrung im Ich-Erleben.
Zeitweise brauchen wir auch Kontrolle. Diese gilt es nicht über Bord zu werfen, sondern zu verstehen - dann kann sie relaxen und cooperiert mit uns.
Das Ende dieses Talks zeigt verschiedene Arten des Wissens auf.


3 - Ankommen: Werkzeuge des Weges

Zum Downloaden bitte hier klicken.

Werkzeuge des Weges brauchen wir, um die Tür zu unserer unmittelbaren Erfahrung zu öffnen. So können wir mit dem arbeiten, was auftaucht.
Dieses Teaching zeichnet recht genau den Prozess mit Emotionen zu arbeiten und sie im Kern zu erkennen.
Unsere narzistische Neigung als Menschen ist dazu ein interessantes Beispiel.


4 - Essenz: Meditation und Mystik

Zum Downloaden bitte hier klicken.

Die 4 Schritte der Meditation führen uns zu einer neuen Erfahrung unseres Menschseins - unserer Verkörperung.
Die 3 Dimensionen des erwachten Körperseins (in der Tradition die 3 Körper des Buddha genannt) sind eine herausfordernde Rede vom Menschen.
Sie führen hin zur Erfahrung der Mystik in Ost und West.
Ken Wilbers "Drei Gesichter Gottes" gibt dazu eine bewegende Einsicht.


5 - Einsicht: Ein völlig neuer Blick auf uns

Zum Downloaden bitte hier klicken.

Was geschieht, wenn wir unser Leben leben aus unserem mehr und mehr erwachenden Dasein - anstatt aus den Machenschaften des Ego?
Wir erfahren Freiheit - kommen heraus aus der Falle der Unzufriedenheit mit unserem Leben - und erforschen neu den Sinn, die tiefe Kostbarkeit unseres Menschseins in der Welt.
Könnte Freude der eigentliche Sinn von Leben sein?


6 - Unser Wirken befreien

Zum Downloaden bitte hier klcken.

In diesem Talk geht es um unser Wirken...
zunächst einmal die Dinge von unserem Zugriff zu befreien, dann aus dem Wesensraum in uns heraus zu antworten,
unser Wirken zu entfalten, zu geschicktem Handeln hin zu finden,
und uns nicht von unseren Fehlern (oder denen, die wir bei anderen sehen) blockieren zu lassen!


7 - Welt-Engagement: Innere Evolution vorantreiben

Zum Downloaden bitte hier klicken.

Der Schluss-Talk dieses Sommer-Retreats öffnet die Perspektive in unsere globale Situation.
Tiefer als Moral und Ethik es vermögen bedürfen wir eines grundlegenden Erwachens zum Sinn von Leben.
Aus der mental-rationalen Engführung der derzeitigen Geschichts-Phase finden wir in reifen Menschen die Einladung uns zu einer Ganzheitlichkeit, einem integralen Menschsein hinzubewegen.
Dies ist kein Automatismus - wir selbst sind gerufen "In-Bild" dieser evolutiven Bewegung zu werden durch unsere Arbeit mit uns selbst.
Die alte Vision von "Shambala" kann hier Pate stehen.
Retreat-Erfahrung in das alltägliche Leben zu übersetzen ist dabei immer wieder herausfordernd und auch voller Zauber und Kraft!





Sommer-Retreat 2018


1 - Retreat-Intro - Befreiung - Wer bist Du?

Zum Downloaden hier klicken.

Einführung in das Retreat entlang der Frage was und wie wir "loslassen" als Weg frei zu werden von alten Mustern.
Die alte und moderne Kernfrage von Retreats - Wer bist du wirklich? - Dafür ist dies hier ein besonderer Raum.


2 - Veränderung und Verwandlung

Zum Downloaden hier klicken.

Teaching am 1. Tag:
Einsicht - Übung und Lebensführung sind eine alte und bewährte Triade für unsere Reise.
Von alten Masken und Rollen sich zu lösen, frei zu werden, um authentische Personen zu werden, das bedarf der biographischen Veränderung - im Sinne von Psychologie und Werden - und es bedarf der aus dem Sein kommenden Verwandlung - im Sinne von Spiritualität und Meditation. Beide sind kostbar auf dem Weg.


3 - Auf-und Untergehen - Emotionen - Praxis

Zum Downloaden hier klicken.

Teaching am 2. Tag:
Das Untergehen kommt in unserer westlichen Kultur zu kurz - und wir ersticken am Wachstum. Ganzheit erscheint, wo wir den Mut zu beidem finden.
Die Arbeit mit Emotionen und Geisteszuständen führt in die konkrete Praxis der Meditation.


4 - Die 5 Arten von Lehrern - Weisheit des Weges

Zum Downloaden hier klicken.

Teaching am 3. Tag:
Mächtiger Entwicklungsimpuls ist, die Möglichkeit unserer eigenen Reifung zu erkennen. Dafür stehen die verschiedenen Arten von LehrerInnen. Diese sind keineswegs nur Menschen, auch unsere eigene Biographie ist weise - ja Tiere und Pflanzen können unsere Lehrer sein. Das ruft in die Weisheit des Weges und zeigt uns wie kostbar eine "unideologische" Gemeinschaft sein kann.


5 - Level der Person - 4 Weck-Rufe

Zum Downloaden hier klicken.

Teaching am 4. Tag:
Eine einfache "Landkarte" von unserer Persönlichkeit kann bisweilen hilfreich sein.
Immer wieder brauchen wir solche Weck-Rufe, die die Tradition "die 4 Reminder" nennt, um inspiriert auf dem Weg weiterzugehen.


6 - Zur Menschheitsgeschichte - Umbruch heute

Zum Downloaden hier klicken.

Teaching am 5. Tag:
Sikzze der Menschheitsgeschichte und unsere heutige globale Umbruch-Situation kommen in den Blick.
Die Aufnahmequalität ist zeitweise etwas gestört - aber der Text ist verstehbar - einiges habe ich geschnitten.


7 - Gesten des Herzens - Übergang in den Alltag

Zum Downloaden hier klicken.

Teaching am letzten Vormittag:
Worum es eigentlich geht in unserem Leben - wie in die Nuss-Schale geschrieben.
Die 4 großen Gesten des Herzens helfen uns uns in Beziehungen und Tun im Leben nicht zu verwickeln.
Einige Hinweise für die Übung im Alltag.
Auch hier ist die Tonqualität bisweilen nicht so gut - ich habe es versucht so zu präparieren, dass alles verstehbar bleibt.